English  

Auswahl nach Fächern

Literaturliste Kommunikationswissenschaft, Publizistik, Journalistik

Fach: Journalistik , Kommunikationswissenschaft
Fächergruppe/n: Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Inhalt:

Grundlagenliteratur/Lehrbuchliste:

  • Drüeke, Ricarda und Elisabeth Klaus. 2014. Medien und Geschlecht. In Kommunikationswissenschaft als Integrationsdisziplin. Zum Stand der Debatte, Hrsg. Matthias Karmasin, Matthias Rath und Barbara Thomaß, 319-340. Wiesbaden: Springer VS.
  • Klaus, Elisabeth und Ulla Wischermann. 2013. Journalistinnen. Eine Geschichte in Biographien und Texten 1848-1990. Berlin u.a.: Lit-Verlag.
  • Klaus, Elisabeth. 2005. Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung. Zur Bedeutung der Frauen in den Massenmedien und im Journalismus. 2. korrigierte und aktualisierte Auflage. Münster/Hamburg: Lit-Verlag.
  • Lünenborg, Margreth und Jutta Röser. 2012. Ungleich mächtig. Das Gendering von Führungspersonen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in der Medienkommunikation. Bielefeld: transcript.
  • Lünenborg, Margreth und Tanja Maier. 2013. Gender Media Studies. Eine Einführung. Konstanz: UVK.
  • Lünenborg, Margreth, Katharina Fritsche und Annika Bach. 2011. Migrantinnen in den Medien. Darstellungen in der Presse und ihre Rezeption. Bielefeld: transcript.
  • Klaus, Elisabeth und Julia Goldmann. 2017.  Literaturübersicht: Kommunikationswissenschaftliche Geschlechterforschung. Online unter: https://www.uni-salzburg.at/fileadmin/multimedia/Kommunikationswissenschaft/documents/Personen/Klaus/Bibliographie_Gender_Media_Studies.pdf.

zurück

Zeitschriften:

Im deutschsprachigen Raum gibt es keine eigene Fachzeitschrift, international sind vor allem die Feminist Media Studies von Bedeutung. Die deutschsprachigen Feministischen Studien, die Zeitschrift GENDER und die Femina Politica veröffentlichen Artikel aus verschiedenen Gesellschaftswissenschaften, so auch aus der Kommunikationswissenschaft/Publizistik/Journalistik. Bisweilen finden sich außerdem Beiträge in den Fachpublikationen. Hier sind vor allem Medien- und Kommunikationswissenschaft sowie Publizistik zu nennen.

zurück