English  

Literaturliste Geschichtswissenschaft

Fach: Geschichtswissenschaften
Fächergruppe/n: Sprach- und Kulturwissenschaften, Kunst und Gestaltung

Grundlagenliteratur/Lehrbuchliste:

Alavi, Bettina (Hrsg. im Auftrag der Konferenz für Geschichtsdidaktik) (2004): Gender und Geschichtsdidaktik. Jahresband 2004 der Zeitschrift für Geschichtsdidaktik. Schwalbach/Taunus.

Anderson, Bonnie S./Zinsser, Judith P. (1995): Eine eigene Geschichte. Frauen in Europa. 2 Bände (Fischer TB-Verlag Reihe: Die Frau in der Gesellschaft) aus dem Amerikanischen. Frankfurt a. M.

Bock, Gisela (2000): Frauen in der europäischen Geschichte. Vom Mittelalter bis zur Gegenwart. München.

Downs, Laura Lee (2004): Writing Gender History. London.

Duby, Georges/Perrot, Michelle (Hrsg.) (1993–1995): Geschichte der Frauen. 5 Bände. Frankfurt/M./New York.

Frevert, Ute (1986): Frauen-Geschichte. Zwischen bürgerlicher Verbesserung und Neuer Weiblichkeit. Frankfurt/M.

Griesebner, Andrea (2005): Feministische Geschichtswissenschaft. Eine Einführung. Wien.

Hergemöller, Bernd-Ulrich (2005): Masculus et Femina. Systematische Grundlinien einer mediävistischen Geschlechtergeschichte. 2., überarb. Aufl., Hamburg.

Hufton, Olwen (2002): Frauenleben. Eine europäische Geschichte 1500–1800, Frankfurt/M.

Kuhn, Annette (Hrsg.) (1992): Die Chronik der Frauen. Dortmund.

Lundt, Bea/Salewski, Michael/Timmermann, Heiner (Hrsg.) (2005): Frauen in Europa. Mythos und Realität. Dokumente und Schriften der Europäischen Akademie Otzenhausen Bd. 129. Münster.

Martschukat, Jürgen/Stieglitz, Olaf (2005): „Es ist ein Junge!” Einführung in die Geschichte der Männlichkeiten in der Neuzeit. Tübingen.

Opitz, Claudia (2005): Um-Ordnungen der Geschlechter. Einführung in die Geschlechtergeschichte. Tübingen.

Schmale, Wolfgang (2003): Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450–2000). Wien, Köln, Weimar.

Wiesner-Hanks, Merry E. (2001): Gender in History. Basil Blackwell Publishers, USA/UK.

Wunder, Heide (1992): „Er ist die Sonn’, sie ist der Mond”. Frauen in der Frühen Neuzeit. München.

Auch für die interdisziplinären Bereiche Erziehung/Bildung/Recht/Musik/Medien/Kirche existieren Handbücher/Überblicksdarstellungen mit einem Schwerpunkt auf der historischen Genderforschung aus den letzten Jahren.

Zeitschriften:

Clio. Histoires, femmes et sociétés. | Webseite

Gender and History. | Webseite

Journal of Women’s History. | Webseite

L’Homme. (Europäische) Zeitschrift für feministische Geschichtswissenschaft. | Webseite

Interdisziplinäre Fachzeitschriften für Gender mit breitem historischem Anteil:

Differences. A Journal of Feminist Cultural Studies. | Webseite

Feministische Studien. Zeitschrift für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung. | Webseite

Feminist Studies. FS An Independant Interdisciplinary Journal. | Webseite

Medieval Feminist Forum. Journal of the Society for Medieval Feminist Scholarship. | Webseite

Representations. | Webseite

Signs. Journal of Women in Culture and Society. | Webseite

Women’s Studies. An Interdisciplinary Journal. | Webseite

Historische Fachzeitschriften mit einem hohen Anteil von Artikeln aus der Genderforschung:

Historische Anthropologie. Kultur – Gesellschaft – Alltag. | Webseite

History and Anthropology. | Webseite

Traverse. Zeitschrift für Geschichte – Revue d’histoire. | Webseite

Werkstatt Geschichte. | Webseite

Ein wöchentlicher Newsletter über das „Archiv der Deutschen Frauenbewegung” zirkuliert in Kassel. Der Internationale Newsletter mit seinen Regionalteilen wird 2-mal jährlich verschickt und dient als Dokumentation und Information über die Aktivitäten.